Das Möbelhaus Loeser wurde 1909 von dem Urgroßvater des heutigen Geschäftsführers Robert Loeser, Heinrich Loeser, als Polsterei gegründet. Seit dieser Zeit fühlt sich das Familienunternehmen Loeser gutem Geschmack, hoher Qualität, Kreativität und kompetenter Beratung verpflichtet. Loeser war eines der ersten Möbelhäuser in Deutschland, das in den 50er jahren Möbel der dänischen Marke Fritz Hansen importierte.

Egal ob sie den mittlerweile in jedem Designmuseum zu findenden Lounge Chair von Charles Eames oder die zeitlos moderne Linie des Bauhauses von Le Corbusier der Firma Cassina suchen: Sie sind bei Loeser in Braunschweig immer richtig, wenn Sie das besondere in guter Qualität und wiedererkennbarem Design finden wollen.

Über 100 Jahre steht Loeser für hochwertige Möbel und erstklassige Beratung

timeline_pre_loader

Mai 1963

Austellung in Braunschweig

April1967

Ladengeschäft in Hannover

Juni 1970

Ausstellung Braunschweig Ergeschoss

Oktober 1970

Ladengeschäft Braunschweig

August 1985

Unkonventionelle Außenwerbung